»TEAM

    OLIVER BAUMERT
    » 1970 geboren in Weil am Rhein
    » 1990 Abitur am Kant-Gymnasium in Weil am Rhein
    » 1992–97  

    Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Technik des Saarlandes, Saarbrücken

    Abschluss: Dipl. Ingenieur

    » 1998 Architekturbüro Lothar Reichart in Rheinfelden
    » 2000 Bürogründung, Weiterführung des Architekturbüros von Lothar Reichart nach dessen Eintritt in den Ruhestand
    » 2004 Einrichtung des Architekturbüros in Binzen
    » 2013 Bezug der neuen Büroräume in Binzen
      oliver.baumert@baumert-architektur.de
    GABRIELA RUEDE-GONZALEZ
    Dipl. Ing. Master of Engineering, Architektin  
    gabriela.ruede@baumert-architektur.de  
    THOMAS DENZER
    Dipl. Bauing., Freier Bauleiter  
    thomas.denzer@baumert-architektur.de  
    MARION STURM
    Dipl. Bautechnikerin  
    marion.sturm@baumert-architektur.de  

    OLIVER BAUMERT

    » Dipl. Ing. Freier Architekt

    GABRIELA RUEDE-GONZALEZ

    THOMAS DENZER

    MARION STURM

     

    »PHILOSOPHIE

    Sie als Auftraggeber werden von mir individuell und umfassend beraten und betreut – dies gilt von Anfang an mit Grundlagenermittlung und ggf. auch schon Beratung bei der Grundstücksauswahl bis zur Fertigstellung und darüber hinaus.

    Besonderen Wert lege ich auf eine intensive und unmittelbare Betreuung sowie optimale Kontrolle von Kosten und Terminen.

    Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen am Bau Beteiligten ist selbstverständlich und Vorraussetzung für ein gelungenes Projekt. Nicht zuletzt die bevorzugte Berücksichtigung regionaler, motivierter Handwerksbetriebe und Fachingenieure sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit diesen, gewährleistet eine saubere und dauerhafte handwerkliche Ausführung.

    Innovative und moderne Architektur bedeutet für mich einerseits eine klare, reduzierte Formensprache. Andererseits aber auch energie-ökonomische und ökologische Gesichtspunkte zu berücksichtigen – immer unter der Maxime Ihrer individuellen Anforderungen.

    ALLES SOLLTE SO EINFACH
    WIE MÖGLICH SEIN,
    ABER NICHT EINFACHER.

    Albert Einstein

    nein